Guayabo National Monument (1/2 day tour)

Park information:
Foundation: 13 August 1973
Area: Approx. 218 ha
Opening hours: 8:00 am a 3:30 pm
Entrance Fee: USD 6 Adults
Facilities: Hiking trails, camping areas and bathing facilities.
Bilingual guide service available if arranged in advance.

What to bring: hiking shoes, or boots or gym shoes, rain gear, binoculars, camera.
Age limit: none
Rate: organized from Guayabo Lodge with guide/driver, transport: USD 55 (+  tax) per person, excluding entrance fee (min 2 persons).

The Guayabo National Monument is Costa Rica’s most important archeological site. Largely unexplored, the area contains ancient trails, bridges, water tanks and homesites, as well as petroglyphs estimated to be about 3.000 years old. Most remarkable is the engineering work that was achieved in the complex system of aqueducts around and through the city.

The rain waters still flows through it, and paved roads are still visible receding into the dense surrounding rainforest. A visit is a MUST if staying at Guayabo Lodge! The trails in the park give you the opportunity to walk through a charming piece of rainforest, that envelope the mystical Guayabo ruins. The site includes stone aqueducts, cobbled roads, mounds, walls and petroglyphs. No comparison with the great Mayas, Aztecs or Incas, yet this is a site with a mystical, positive life-giving force.

The beautiful rainforest in which it is set is worth the visit on its own, with plants, flowers, birds, butterflies etc. which will make you thoroughly enjoy the visit!

A 15 min video expaining the wonder of the area:

Guayabo National Monument (1/2 Tagestour)

Information zum Park:
Gründung: 13. August 1973
Gelände: etwa 218 Hektar
Öffnungszeiten: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Eintrittskosten: USD 6 Erwachsene
Anlage: Wanderwege, Campinggelände, Sanitäranlagen
Zweisprachige Guides verfügbar, bitte im Vorraus vereinbaren.

Mitzubringen sind: Wanderschuhe, Stiefel oder Turnschuhe, Regenfeste Kleidung, Fernglas, Fotoapparat
Altersbegränzung: keine
Preis: organisiert vom Hotel Guayabo Lodge mit Guide/Fahrer, Transport & Lunchbox: USD 40 pro Person (min. 2 Person) Eintrittskosten sind NICHT im Preis enthalten.

Das Guayabo Nationaldenkmal ist Costa Ricas wichtigste archäologische Fundstätte. Größtenteils unerfoscht umfasst die Anlage alte Wege, Brücken, Wasserzisternen und Wohnstätten, sowie Petroglyphe, deren Alter auf bis zu 3000 Jahre geschätzt wird. Am bemerkenswertesten sind die Bauwerke, die in in einem kompliztierten System aus Äquadukten in und um die Stadt errichtet worden sind.

Das Regenwasser fließt noch heute durch diese, und die gepflasterten Straßen, welche im Dickicht des angrenzenden Regenwaldes zu verschwinden scheinen, sind immer noch zu erkennen. Wenn Sie im Hotel Guayabo Lodge übernachten, ist der Besuch des Denkmals ein MUSS! Die Wege im Park bieten Ihnen die Möglichkeit durch einen hübschen Teil des Regenwaldes zu wandern, welcher die mystischen Ruinen von Guayabo umgibt. Die Fundstätte birgt außerdem Steinäquadukte, gepflasterte Straßen, Grabhügel, Mauern und Petroglyphen. Auch wenn es nicht vergleichbar ist mit den großartigen Mayas, Azteken oder Inkas, so versprüht diese Fundstätte doch auch eine mystische, positiv belebende Kraft.

Der wunderschöne Regenwald, in welchem die Fundstätte zu finden ist, ist einen eigenen Besuch wert. Mit all seinen Pflanzen, Blumen, Vögeln, Schmetterlingen, etc. werden Sie den Besuch mit Sicherheit genießen können.

Ein 15 minütiges Video erklärt das Wunder dieser Region: